ZFC KLARER AUßENSEITER BEIM MIDEWA-RBW-CUP

Nach der Anfrage des KFV ABI im November, ob man bei der diesjährigen Auflage teilnehmen wolle, herrschte vorerst Skepsis. Aus gutem Grund: so sind aktuell etliche “Hallenspezialisten” verletzt oder angeschlagen (Steffen Schügner, Florian Richter, Philipp Lorenz, Jonas Finger, Philipp Schreiber…) oder spielen aufgrund zurückliegender Verletzungen zurecht keine oder wenige Hallenturniere (Ronny Telle, Mo Deidok, Philipp Lorenz, Patrick Uebe,…).
Man entschied sich aber für eine Teilnahme und reist somit als klarer Außenseiter nach Sandersdorf. Das junge Team um die (Hallen-)Trainer Steffen Schügner und Florian Richter wird versuchen, die “Großen” etwas zu ärgern und vielleicht für die ein oder andere Überraschung zu sorgen. Man hat ja nichts zu verlieren. Vorrundengegner sind der 1. FC Bitterfeld-Wolfen (Verbandsliga), die SG 1948 Reppichau (Landesliga) und der FC Stahl Aken (Landesklasse). Anstoß in der Sandersdorfer Ballsporthalle ist am Freitag, 18 Uhr.
 
Es werden spielen: Tobias Jäckel (1), Chris Maertens (2), Pierre Deidok (5), Oliver Kleewein (8), Andy Dreßler (9), Paul Nentwig (11), Patrick Brieg (13), Maik Geßner (15), Alexander Benze (19), Philipp Lorenz (21)