Alle Ergebnisse unserer Teams von diesem Wochenende

Der erste ziemlich komplette Spieltag in allen Altersklassen brachte für unseren ZFC folgende Ergebnisse:

F-Jugend ZFC – CFC Germania Köthen  15 : 1

D-Jugend SV Gölzau – SPG ZFC/Löberitz  0 : 9

B-Jugend ZFC/Fuhnekicker – United 4 Lions  2 : 2

AH Aken – ZFC  3 : 1

Die Ergebnisse der Herren seht Ihr unten.

Was für ein Freitag Abend

An einem denkwürdigen Doppel-Heimspieltag konnten unsere beiden Männermannschaften tolle Siege einfahren.

Zuerst besiegte unser Zweite den Aufstiegsfavoriten aus BiWo II nach grandioser Aufholjagt mit 4:3!!

In einem von Beginn an sehr intensiven Spiel bestraften die Gäste unsere Ballverluste in der ersten Hälfte eiskalt und führten verdient 3:1. Nach der Pause hielt uns zunächst Olli  Telle bei zwei Konterchancen der Gäste im Spiel, bevor unsere Dominanz innerhalb von 5 Minuten mit dem Ausgleich belohnt wurde. Die Jungs blieben dran und belohnten sich mit einem tollen Tor zum 4:3 und damit mit den ersten 3 Punkten der noch jungen Saison!!

Das war ein tolles Vorspiel zum abendlichen Höhepunkt, einem unheimlich souveränen Auftritt unserer ersten Mannschaft, der mit einem auch in dieser Höhe verdienten 7:0-Erfolg gegen den FV Merzien endete. Die Helmecke-Elf bestätigte damit eindrucksvoll die Tabellenführung in der LKL Staffel 7. Es war ein rundum Klasse-Kick unserer Jungs, die damit zeigen konnten was in ihnen steckt und dass wir in dieser Form zu den Favoriten in dieser Saison zählen. 281 Zuschauer waren begeistert und kommen sicher wieder!

Sieg und Niederlage für unsere Herrenmannschaften

Einen verdienten Heimsieg fuhr am Samstag unsere erste Mannschaft ein. Aufgrund eines Wasserschadens im Oppiner Funktionsgebäude wurde kurzerhand das Heimrecht getauscht. Vor 93 zahlenden  Zuschauern auf hervorragend bespielbaren Grün empfing man die Gäste der VSG Oppin. Die Anfangsminuten waren vom Abtasten beider Teams geprägt. Oppin im Spielaufbau in einer 3 er Kette versuchte ihre beiden Offensivkräfte Wendrich und Stryjakowski, die sich geschickt in den halbräumen aufhielten, in Szene zu setzen.  Zörbig konnte jedoch früh einen Nadelstich setzen. Nach einem Ballgewinn konnte Lukasz Kowalski freigespielt werden, scheiterte aber der nach seinem guten Solo. Im Anschluss nutze Felix Schindler den Abpraller in der 7. Minuten zur Führung. Die Hausherren kontrollierten im Anschluss das Geschehen brachte sich mit einigen Unzulänglichkeiten ein wenig aus dem Rhythmus und ließen zwei weitere gute Chancen liegen. Nach der Pause hatten die Gäste die erste gute Aktion. Einen fulminanten Schuss aus halbrechts parierte  unser Torhüter Justin Sambale herausragend. Unsere Jungs erhöhten nun das Tempo und kamen folgerichtig in der 51. Minute zum 2:0. Nach Vorarbeit von Philipp Lorenz vollendete Mario Bohmeyer durch einen sehr sehenswerten Drehschuss in den linken oberen Winkel. Wir blieben dran und konnten bereits in der 62. Minute nach sehr schöner Vorarbeit von Lukasz Kowalski durch Philipp Lorenz auf 3:0 erhöhen.  Wir brachten das Ergebnis mit einer konzentrierten  defensiven Leistung zu Null ins Ziel.

 

Bereits am Freitag ging es für unsere zweite Mannschaft nach Schortewitz.  Schortewitz II hatte von Anfang an eine klare Linie und einen Plan. Sie waren kämpferisch stark und haben kein Ball verloren gegeben.
Die erste halbe Stunde fand unsere Zweite nicht ins Spiel.
Ein berechtigter Elfmeter gegen uns brachte 1:0. Die Jungs bäumten sich nun auf und kamen gleich nach einer Ecke zum 1:1 durch Danny Brodziak in der 33. Minute.  Danach lief es etwas besser und wir haben das Kommando übernommen und erzielten auch folgerichtig in der 36. Minute das 1:2 durch Maik Geßner.
Ein Fehler vorne und mit Ballverlust unserer Mannschaft  kriegen wir einen Konter zum 2:2.
In der zweiten Halbzeit anderes Bild. Wir waren wacher und haben das Spiel sofort angenommen. Trotzdem ging Schortewitz II mit 3:2 in Führung. In den letzten 35 Minuten sahen die Zuschauer ein Spiel auf ein Tor.
Hundertprozentige Chancen konnten unsere Jungs nicht im Schortewitzer Tor unterbringen.  Es blieb bei der Niederlage.

Achtung!!! Samstag 28.8. Heimspiel gegen Oppin

Das Spiel am Samstag 28.8. gegen Oppin findet in ZÖRBIG statt, und zwar 14 Uhr!!! In Oppin gibt es einen Wasserschaden im Funktionsgebäude, daher wurde das Heimrecht getauscht!! Damit es auch eine Versorgung gibt ist Anstoß bereits um 14 Uhr!!

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Unterstützung!!!

Gelungener Saisonauftakt unserer ersten Mannschaft

Im ersten Spiel der neuen Saison fuhren unsere Jungs einen souveränen und hochverdienten Sieg gegen den letztjährigen Klassenprimus vom DSV97 ein. Dabei gelang ein optimaler Start mit dem 1:0 durch Mario Bohrmeyer in der 6. Minute.  Das gab unserer Mannschaft nach der durchwachsenen Vorbereitung die nötige Sicherheit. Dennoch erzielten unsere Gäste in der 41. Minute durch Miguel Jünemann den Ausgleich. Kurz vor dem Halbzeitpfiff machte unser Kapitän Ronny Telle den psychologisch  wichtigen Führungstreffer zum 2:1. In der 48. Minute schoss Philipp Lorenz unsere Mannschaft mit 3:1 in Front. Nun spielten sie die Partie kontrolliert zu Ende. In der 58. Minute scheiterte Felix Schindler noch am Pfosten. Besser machte es der eingewechselte Oliver Kleewein in der zweiten Minute der Nachspielzeit und erhöhte mit einem sehenswerten Heber zum Endstand von 4:1.

Saisonstart am 14.8. um 15 Uhr

Am Samstag startet die neue Saison in der Landesklasse. Gleich im ersten Heimspiel empfängt unsere Erste einen der Staffelfavoriten, den Dessauer SV. 15 Uhr geht’s los. Unsere Jungs wollen gleich beweisen, dass sie zum Kreis der Mitfavoriten gehören! Das letzte Testspiel konnte (endlich mal mit fast voller Kapelle) beim Landesklasse-Vertreter aus Klieken mit 3:2 gewonnen werden (Torschützen: Mario Bohmeyer, Felix Schindler und Neuzugang Tom Stürtzbecher). Viel Erfolg Männer!!

An alle Zuschauer: Die Dauerkarten der vorigen Saison sind für alle Spiele dieser Saison weiterhin gültig!! Also aufheben!!

Amateursport vor dem Re-Start

So langsam geht es wieder los mit dem Amateursport. Unsere Teams trainieren wieder und die ersten internen Tests gab es auch schon. Aktuell laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren, sowohl bei den Männern wie auch im Nachwuchs gibt es eine Menge Neues, worüber wir an dieser Stelle nach und nach berichten werden.

Als Erstes hier unsere neues Trainerteam für die II. Herren. Nico Wegert als Zörbiger Urgestein sowie Steffen Güldner übernehmen zur neuen Saison die Mannschaft. Steffen heißen wir Herzlich Willkommen zurück bei uns, zwischen 2014 und 2016 hütete er 2 Jahre das Tor unserer I. Mannschaft.

Viel Erfolg Euch Beiden für die neue Saison 21/22!!

Tiefe Trauer beim Zörbiger FC 1907 e.V.

Liebe Sportsfreunde und Unterstützer des ZFC,

leider müssen wir in diesem Jahr schon den zweiten Verlust eines treuen Mitglieds der ZFC-Familie verkraften. Am vergangenen Freitag verstarb unser langjähriger Nachwuchsleiter und Trainer Matthias Walter im Alter von nur 53 Jahren.

Die ZFC-Familie ist in diesen schweren Tagen bei allen Angehörigen, Familie und Freunden.

Matscher, wir werden dich nie vergessen!

DER ZFC TRAUERT

Liebe Sportsfreunde und Unterstützer unseres ZFC!

Leider müssen wir heute eine schwere Niederlage verkraften.
Unser geschätztes langjähriges Vereinsmitglied und verdienter Spieler Matthias Kis hat seinen ganz persönlichen Kampf leider verloren.
Eine schwere Krankheit nimmt uns unseren Mannschaftskameraden und Freund leider viel zu früh und lässt uns alle fassungslos zurück.

Der ZFC und seine Anhänger sind in diesen schweren Stunden bei allen Angehörigen, Familie und Freunden.

Kisi, wir werden dich nie vergessen!