F-JUNIOREN: ERFOLGREICH IN DER HALLE

29. EICHLER-LORENZ-CUP
Am Samstag, dem 09.12.2017, hatten wir unsere Vorrunde beim “Eichler-Lorenz Cup” in Bitterfeld. Insgesamt waren es drei Staffeln à 5-6 Mannschaften. In unserer Staffel waren Spg.Friedersdorf/Muldestausee I, der 1. FC Bitterfeld-Wolfen, die Spg. Ramsin/United 4 Lions und die Spg. Gröbern/Muldestausee II.
Unser Auftaktspiel hatten wir gegen Bitterfeld (0:0). Unser nächstes Spiel war dann gegen die
Spg.Friedersdorf/Muldestausee I, das leider 0:2 verloren ging. Als nächstes folgte das Spiel gegen die Spg.Gröbern/Muldestausee II (0:0). Alles hing jetzt vom letzten Spiel ab – ein Sieg musste her, um sich für die Endrunde zu qualifizieren.
Das letzte Spiel ging gegen die Spg.Ramsin/United 4 Lions. Die Richtung war klar und unsere Jungs starten gut. Es dauerte nicht lange und sie führten 2:0. Aber die Gegner holten auf und schon stand es 2:2 – damit wären wir raus. Dann das erlösende 3:2, doch 7 Sekunden vor dem Schlusspfiff ein Strafstoß gegen uns. Aber so wie unsere Jungs draußen kämpften, kämpfte unser Torwart und parierte den Strafstoß und den folgenden Nachschuss. Damit stand es fest: wir waren in der Endrunde.
Die Endrunde fand am 17.12.2017 in Köthen statt. Insgesamt haben sich sechs Mannschaften qualifiziert. Neben unserer Mannschft, war die Spg. Friedersdorf/Muldestausee I, SG Union Sandersdorf, SG Rot-Weiß Thalheim, SG 1948 Reppichau und der FC Eintracht Köthen.
Unser erstes Spiel war gegen Spg Friedersdorf/Muldestausee I. In der Vorrunde noch verloren, konnten wir heute dieses Spiel für uns entscheiden (2:1). Die nächsten Spiele waren gegen Köthen und Sandersdorf die leider alle beide 0:1 verloren gingen. Ein Sieg gegen Thalheim (1:0) folgte ein torloses Remis gegen Reppichau. Sieben Punkte reichten für einen hervorragenden dritten Platz – die Freude war einfach nur groß.
HALLENTURNIER DER “UNITED 4 LIONS”
Es waren sechs Mannschaften gemeldet. Neben uns Union Sandersdorf, die SG Rot-WeißThalheim, Holzweißiger SV und zwei Teams vom Gastgeber. Das erste Spiel gegen Thalheim endete unentschieden. Die nächsten drei Spiele gegen Sandersdorf, Holzweißig und die United 4 Lions II wurden gewonnen. Dann kam das letzte Spiel gegen United 4 Lions I, die auch bis dahin 3 Spiele gewonnen und ein Spiel unentschieden gespielt haben. Es ging um Platz 1 und 2. Es folgte ein super Spiel beider Mannschaften, das verdient 2:2 ausging. Anfangs waren unsere Jungs etwas traurig, da der Turniersieg greifbar war, aber nach ein paar Minuten freuten sich alle über den sehr guten 2. Platz. Bei der Siegerehrung die nächste Überraschung – unser Spieler Leon Vincent wurde Torschützenkönig. Die Freude war groß und zum Schluss gab es den Pokal.
Klasse Leistung von ganzem Team.
EDEKA-NIEBISCH-CUP 2018 
Am 27.01.2018 war es dann soweit – wir bestritten unser letztes Hallenturnier in dieser Session und zwar zu Hause als Gastgeber. Insgesamt folgten sieben Mannschaften unserer Einladung: der Dessauer SV, der FC Deetz, der JFV Sandersdorf, die TSG Wörmlitz, Askania Nietleben, der SV Görzig und die United 4 Lions.
Die Vorrunde wurde als Dritter abgeschlossen. Das Spiel um Platz 5 gewann man anschließend. Anfangs waren unsere Jungs etwas traurig, doch nach einer Weile war dann die Freude über eine so tolle Hallensaison groß: ein dritter, ein zweiter und ein fünfter Platz.
(Text: Nicole Müller)