A-Jugend-Kreispokal: Finalticket gelöst!

Am Sonntag standen sich am Köthener Jürgenweg im Kreispokal-Halbfinale der A-Junioren der CfC Germania Köthen und unsere Fuhnekicker gegenüber.
Unter der Leitung des souveränen Landesliga-Schiedsrichters Franz Unger entwickelte sich das erwartet umkämpfte und spannende Spiel gegen den Ligakonkurrenten. Weder 90, noch 120 gespielte Minuten brachten einen Sieger hervor.

Zur Halbzeit führte Germania nach einem Treffer von Tim Franczak in der 35. Spielminute mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel drehten unsere Jungs das Spiel. Zunächst konnte Tobias Weidenhammer in der 55. Minute ausgleichen, ehe Justin Emmel die 2:1-Führung erzielte (64. Minute). Germania fand allerdings die schnelle Antwort und glich durch Bastian Sperk aus (2:2 in der 73. Spielminute). Tobias Weidenhammer markierte keine 5 Minuten später mit seinem zweiten Treffer die erneute Führung für unsere Fuhnekicker. Diesen Vorsprung konnten unsere Jungs leider nicht über die Zeit retten, dem CfC gelang in Person von Thomas Rzepka zwei Minuten vor Ultimo der nochmalige Ausgleich. Es ging in die Verlängerung.

In den zusätzlichen 2×15 Minuten verteilte Schiedsrichter Franz Unger 2 gelbe Karten an Tobias Weidenhammer und Justin Emmel. Ein weiteres Tor sahen die knapp 50 Zuschauer bis zum Abpfiff der Verlängerung jedoch nicht mehr, so dass die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen musste. Und hier behielten unsere Jungs schließlich die Oberhand. Oliver Kleewein, Justin und Bruder Joshua Emmel konnten ihre Elfmeter für die Fuhnekicker verwandeln, für Germania traf einzig Phil Schwarzer vom Punkt. Tom “Hilde” Hildebrandt wurde nach einem gehaltenen und zwei “rausgeguckten” Elfmetern zurecht gefeiert. Endergebnis 6:4 für unsere A-Fuhnekicker nach Elfmeterschießen! Tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und an das Trainergespann Alicke/Elze zu diesem Erfolg.

Damit stehen die Jungs im Finale des Kreispokals und treffen am Sonntag, dem 3. Mai, zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels in Löberitz auf die zweite Mannschaft von Sandersdorf/Thalheim.

Bilder zum Spiel:

received_814381045313451

received_814380468646842

received_814380518646837