verdienter Arbeitssieg gegen Klieken

Mit 2:1 konnte unsere Erste am Samstag die Mannschaft aus Klieken bezwingen. Viel Mittelfeldspiel prägte das Geschehen in der 1. Halbzeit. Steffen Schügner musste Mitte dieser das 1:0 machen, zielte aber völlig freistehend vor dem leeren Tor zu hoch. Kurz danach gelang Philipp Lorenz die umjubelte Führung (29.) nach schönem Pass von “Schü”. Nach der Pause wurden die Gäste mutiger und mit dem Ausgleich (53.) belohnt. Danach folgte aber die stärkste Phase unserer Jungs mit sehr guten Chancen für M. Deidok, Andy Dressler und Ronny Telle. Letztgenannter war es dann, der im Strafraum gefoult wurde und den Strafstoß selbst sicher wie immer zum verdienten Sieg verwandelte. Somit fahren wir mit breiter Brust zum Derby am Samstag nach Pouch!!

Unsere Zweite trennte sich bereits Freitag Abend 1:1 vom bisherigen Spitzenreiter Osternienburg. Ein verdienter Punktgewinn, bei dem eigentlich auch noch mehr drin war.

Weiter spielten am Wochenende:

Glückwunsch an unsere E-Jugend: nach dem 9:0 gegen die Nachbarn aus Löberitz/Fuhnetal ist man Herbstmeister und spielt im Frühjahr um die Kreismeisterschaft.

D-Jugend siegt in Raguhn 2:0

B 2-Jugend trennt sich 1:1 von Eintracht Köthen

C-Jugend unterliegt in Bernburg 1:7

die ZFC-Oldies gewinnen das Derby in Ostrau mit 3:2