ZFC BEENDET ERFLGREICH SAISON 2018/19

Alle Teams hatten am vergangenen Wochenende Ihre letzten Spiel undes kann auf eine erfolgreiche Saison zurückgeblickt werden:

I. Herren: DIe Helmecke-Elf erreichte im zweiten Landeklassejahr den Vizemeistertitel. Im Pokal konnte man sich über den zweiten Platz eher weniger freuen. Vor 850 Zuschauern verlor man das Stadtduell gegen Schortewitz. Bester Torschütze ist Ronny “RT21” Telle mit 15 Toren.

II. Herren: In der Kreisliga konnte mit 40 Punkten ein solider 6. Platz eingefahren werden. Das Highlight war sicherlich der Heimfinaleinzug nach Siegen gegen Radegast, Reppichau II und Landesklasseaufsteiger Merzien im Kreispokal. Dort gab es dann im vereinsinternen Duell gegen unsere Erste eine (verkraftbare) 3:0-Niederlage.

B-Junioren: Nach drei Niederlagen zu Saisonbeginn sah alles nicht so rosig aus. Doch das Team um das Trainergespann Kiel/Walter/Diener konnte die Kehrtwende einleiten und am Ende sprang ein sehr guter vierter Platz in der Landesliga heraus.

C-Junioren I: Unsere Landesligavertretung konnte knapp den Abstiegsrelegationsplatz vermeiden und verbleibt in der Landesliga. Personelle Probleme machten die Arbeit für Trainer Matthias Stark nicht leicht.

C-Junioren II: Rang 7 sicherte sich unser zweites C-Juniorenteam. in der Kreisliga erreichte man mit 17 Punkten einen sicheren Platz im Mittelfeld.

D-Junioren: Das Trainerduo Schügner/Maertens konnte gleich in der ersten Saison für Furore sorgen. In der “Hinrunde” konnte das Team den ersten Platz belegen und war somit für die Meisterschaftsrunde qualifiziert, die mit dem sehr guten 4. Tabellenplatz beendet werden konnte.

E-Junioren: Unsere E-Junioren vom Trainergespann Kaltenbach/Klotsch konnte in der Kreisklasse Ost mit dem erten Tabellenplatz die aktuelle Saison abschneiden. Außer einem 4:4-Unentschieden gegen Thalheim, konnten alle Spiele gewonnen werden.

Wir wünschen alle Spielern, Trainern, Betreuern, Eltern und Fans eine erholsame Sommerpause und einen perfekten Start in die neue Saison…