NUR REMIS BEI GENERALPROBE IN BAALBERGE

Unsere ERSTE konnte das letzte Spiel vor dem Kreispokalfinale gegen Schortewitz nicht für sich entscheiden. Nach einer schwachen Vorstellung in der Vorwoche in Aken war das Team zwar um spielerische Lösungen bemüht, kam aber gegen defensiv eingestellte Hausherren kaum zu Chancen. Das Tor für die Helmecke-Elf erzielte per Traumtor Philipp “Tyler” Lorenz (21.). Am Mittwoch steht dann das (wichtigste) Spiel der letzten Jahre an – es geht im Kreispokalfinale gegen den SV Blau-Weiß Schortewitz.
 
Es spielten: Dimke – Kleewein (61. Wegert), Boenecke, Bönisch (61. Böhm), Richter (81. Goltz) – Schügner, M. Deidok, R. Telle, Dreßler, Finger – Lorenz
Zuschauer: 64