magere Ausbeute am letzten Wochenende

Lediglich einen Punkt konnten unsere Herrenteams am Wochenende auf der heimischen Sportanlage behalten, unsere Zweite trennte sich von Eintracht Köthen leistungsgerecht 2:2, Torschützen “Pille” Schreiber und Maik Gessner.

Ein interessantes Spitzenspiel verlor unsere Erste am Samstag nachmittag mit 3:6 gegen den Tabellenführer aus Alsleben. Von Beginn an merkte man, warum die Gäste in der Tabelle ganz oben stehen. Die Defensivschnitzer unserer Elf wurden gnadenlos bestraft. Dennoch gelang es unseren Jungs durch wunderschöne Tore und gutes Offensivspiel immer dran zu bleiben. Eddy Dressler traf zum zwischenzeitlichen 1:1, Steffen Schügner zum 2:3 und kurz nach der Pause wieder Eddy Dressler zum 3:4. Aber das gute Offensivspiel ging etwas zu Lasten einer kompakten Defensive und das nutzten die Gäste. Am Ende ein verdienter Sieg, wenn auch letztlich etwas zu hoch.

Bereits am Freitag unterlagen unsere Oldies dem ESV Delitzsch mit 3:4. Ein respektables Ergebnis gegen einen starken Gegner.

Auch für unseren Nachwuchs gab es leider nichts zu holen, die C1 unterlag beim VfL Halle, die C2 gegen Aken, ebenso wie die D in Löberitz und die B-Jugend in Oranienbaum.

War irgendwie ein ziemlich gebrauchtes Wochenende…