RBW-Cup Halbfinale und Wochenendvorschau

Nun ließ es sich nicht mehr verhindern… Am 24.11. treffen unsere beiden Männermannschaften im Kreispokal-Halbfinale direkt aufeinander… Sicher auch ein Novum in der Pokalgeschichte!! Eine ganz tolle Leistung, vor allem auch unserer II. Mannschaft, dass sie sich bis hierher als Kreisligist durchgekämpft (und -gespielt) hat. Wir werden nun noch organisieren, dass auch das Schiedsrichtergespann aus Zörbig kommt und dann freuen wir uns auf ein schönes Fußballfest:-)

Am kommenden Samstag kommt es zu zwei hochinteressanten Begegnungen auf unserem Sportplatz:

Um 11:30 Uhr empfängt unsere Zweite den Ortsnachbarn vom FSV Löberitz, welcher am letzten Wochenende im Spitzenspiel gegen Paschleben unglücklich seine erste Saisonniederlage hinnehmen musste. Zörbig vs. Löberitz ist immer ein schönes Derby, was seinen Reiz auch daraus zieht, dass der Gast bisher eine ganz starke Saison spielt.

Im Anschluß empfängt unsere Erste um 14 Uhr den Landesligaabsteiger von Askania Bernburg II. Ein absolutes Spitzenspiel, hier trifft der aktuelle Tabellendritte auf den Tabellenzweiten.

Viel Glück unseren Jungs und ein hoffentlich volles Haus mit grandioser Unterstützung!!!

BAUSTELLENTAGEBUCH #8

Zurzeit wird auf unserer Baustelle der neue Kunstrasen verlegt. Zudem wird das Außengeländer um die Laufbahn installiert. Der nächste Schritt ist dann die Kalibrierung des Flutlichts und das Aufbringen der Laufbahnmarkierungen.

AUSLOSUNG RBW-CUP-HALBFINALE

Am kommenden Montag findet im RBW-Studio die Auslosung zum diesjährigen Halbfinale statt. Neben unseren beiden Teams sind auch mit dem SV Blau-Weiß 55 Schortewitz und FC Stahl Aken zwei attraktive Teams im Topf der letzten vier Teams. Fest steht bereits, dass unsere ZWEITE am 24.11. ein Heimspiel hat.

HALBFINALE, TEIL II

Auch unsere ZWEITE schaffte den Einzug ins Halbfinale des Kreispokals. Gegen den haushohen Favoriten und Kreisoberligatabellenführer FV 1920 Merzien gewinnt die Ehrt-Elf mit 2:0 durch Tore von Kevin Waschkies (26.) und Philipp Schreiber (54.).

Es spielten: Wündisch – Brodziak, Rehmann, Jäckel, D. Vogel – Helmecke (4. Schreiber), Waschkies, Maertens (90. Schmidt), Trappiel – Kaminsky (73. F. Vogel), Geßner
Zuschauer: 55

Außerdem gute Besserung an Alexander Reisbach vom FV Merzien, der sich am Kopf verletzte. Zudem auch gute Besserung an Coach Helme, der sich bereits in der vierten Spielminute am Bein verletzte.

 

HALBFINALE, TEIL I

Unsere ERSTE zieht nach dem 3:1-Erfolg beim CFC Germania II ins Halbfinale des RBW-Pokals ein. Den frühen Rückstand (5.) folgten Tore durch Florian Schneier (FE 45.), Mo Deidok (84.) und Benjamin Boenecke (87.).

Es spielten: Dimke – Uebe, Stenschke, P. Deidok, Goltz (46. R. Liesche) – M. Deidok, Bönisch (81. Brieg), Boenecke, Schneier (66. Benze), Finger – Kleewein
Zuschauer: 76

Sicherer Sieg gegen Baalberge

Am Samstag gewann unsere Erste mit 6:2 gegen das jetzt neue Schlußlicht vom SV 08 Baalberge. Beide Mannschaften plagen große Verletzungssorgen, so waren die Gäste mit einer Reihe von A-Jugendspielern und einem Feldspieler im Tor angereist. Dennoch spielte man von Beginn an nach vorn und ging auch verdient nach einem Ballverlust unserer Abwehr in Führung (15.). Der Rückstand wirkte allerdings als Weckruf für unsere Jungs, die in den folgenden 15 min den Rückstand in eine 3:1-Führung drehten. Ein erneuter Ballverlust sorgte für den Anschluß (37.), ein weiterer schöner Angriff unserer Jungs zum 4:2 (41). Nach der Pause gestaltete sich das Spiel weiterhin offen, 2 Tore von Benjamin Boenecke (58. + 68. Minute) stellten dann den Endstand her. Ein verdienter Erfolg, der vielleicht um ein bis zwei Tore zu hoch ausfiel, da auch die Gäste durchaus ihre Chancen hatten. Am Dienstag abend um 19 Uhr geht es bei der II. Mannschaft vom CFC Germania um das Halbfinale im Kreispokal, wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung!!

Unsere Zweite empfängt dann am Feiertags-Mittwoch um 13 Uhr den FV Merzien, ebenfalls im Kreispokal-Viertelfinale!!

Wochenendplan

Nachdem es am letzten Wochenende für unsere Männermannschaften nix zu holen gab (Erste 0:3 in Alsleben, Zweite 0:1 in Mühlbeck), gastiert an diesem Wochenende der SV 08 Baalberge bei uns in Zörbig. Da sich die personelle Situation mit vielen Verletzten etwas entspannt hat sehen wir diesem Duell sehr positiv entgegen. Da geht es gegen einen der wenigen Gegner, die wir bereits aus der Vorsaison kennen (je 1 Sieg und 1 Niederlage). Ziel ist es auf jeden Fall, die 3 Punkte hier zu behalten… Anstoß ist am Samstag bereits um 14 Uhr!!!!!

Im Nachwuchs läuft es aktuell vor allem bei unserer D-Jugend hervorragend. Die Jungs unter dem neuen Trainerteam Steffen Schügner und Chris Maertens gewannen am gestrigen Mittwoch ihr Auswärtsspiel in Aken mit 2:1 und sind nach 5 Spieltagen verlustpunktfrei Tabellenführer der Kreisliga Staffel West. Glückwunsch zum tollen Saisonstart und weiter so!!!

BAUSTELLENTAGEBUCH #7

Seit Anfang Oktober finden die Arbeiten an der Oberschicht der Laufbahn statt. Zusätzlich sind die Pflasterarbeiten in der Endphase. In den kommenden Wochen wird dann der Kunstrasen aufgetragen.

VIERTELFINALE AUSGELOST

Am Reformationstag (31.10.2018) trifft unsere ERSTE auf die Reserve des CFC Germania 03. Unsere ZWEITE empfängt das Überraschungsteam vom FV 1920 Merzien.

Alle Paarungen in der Übersicht:

CFC Germania II Köthen – ZFC
ZFC II – FV Merzien
FSV Löberitz – Blau-Weiß Schortewitz
Holzweißiger SV – FC Stahl Aken

RBW-KREISPOKAL: STADT ZÖRBIG MIT VIER MANNSCHAFTEN VERTRETEN

Vier von Acht – die Hälfte des Starterfelds im Viertelfinale kommt aus der Stadt Zörbig. Neben dem SV Blau-Weiß 55 Schortewitz und dem FSV Löberitz. befinden sich auch unsere beiden Mannschaften im heutigen Lostopf. Punkt 13 Uhr wird heute im RBW-Studio gelost und die Chancen auf ein „Stadtderby“ sind dementsprechend groß.

Folgende Vereine stehen im Viertelfinale:
> FC Stahl Aken (LK)
> Holzweißiger SV (KOL)
> CFC Germania II (KOL)
> FSV Löberitz (KL)
> FV 1920 Merzien (KOL)
> SV Blau-Weiß 55 Schortewitz (KOL)
> ZFC I (LK)
> ZFC II (KL)